28.09.2017
Von: Zo

Luther und die Reformation



Am 30.10. gibt es für die 5. Klassen von der 1. bis zur 4. Stunde einen Fachtag und für den Einführungsjahrgang einen „Fachnachmittag“ in der 5. und 6. Stunde.

Am 31.10.1517, also vor 500 Jahren, schlug Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Wittenberger Schlosskirche. Hieraus entwickelte sich die Reformation, die dieses Jahr in Schleswig-Holstein mit einem Fest- und Feiertag begangen wird.

Deshalb beschäftigen sich die Fünftklässler einen Vormittag lang mit dem Leben und dem Wirken Martin Luthers.

Die Religionsfachschaft richtet die Veranstaltung aus und wünscht allen Beteiligten eine interessante und informative Beschäftigung mit Luther und der Reformation! (Ba)